And the winner is…

Was war das denn bitte für ein Blood Battle?

Nachdem 3 Wochen vorher erst EVERTALE und einen Tag vorher THE PROPHECY 23 leider (krankheitsbedingt) absagen mussten, konnten wir mit INNER CORE (für EVERTALE) und KYLER (für TP23) zwar zwei sehr starke Ersatzbands engagieren, aber dass letztere dann auch in einem extrem spannenden Rennen den Siegerplatz für sich beanspruchen konnten, ahnte vorher niemand.

Und wie knapp das war! Die Punkte für ersten 3 Plätze lagen alle zwischen 448 und 489 Punkten und somit nur 41 Punkte auseinander!
Also wo was gab es bislang noch wirklich niemals!

Hier die Details für die ersten 3 Plätze:

1. KYLER: 489 Punkte (274 Publikumsstimmen, 215 Jurystimmen)
2. IMPACT OF THEIA: 459 Punkte (249 Publikumsstimmen, 210 Jurystimmen)
3. KÂHLD: 448 Punkte (175 Publikumsstimmen, 273 Jurystimmen)

Aber auch die anderen beiden Bands lagen nicht weit dahinter…

Somit freuen wir uns für KYLER, dass wir sie als Opener für das Baden in Blut Open Air 2018 begrüssen dürfen!

Wir möchten uns bei allen Bands, unserer Jury und vor allem auch euch, einem extrem geilen Publikum für einen genialen Abend mit einer tollen Atmosphäre und bester Stimmung bedanken!
Ihr habt gerockt!!!

Eure Metal Maniacs Markgräflerland e.V.